РУС  EN  DE

Kugelstrahlen

       Kugelstrahlen erfolgt in zwei Schritten. Im ersten Schritt wird die universelle Kugelstrahlkammer des unterbrochenen Betriebes MODELL 42834 des Unternehmens „Amurlitmash“ angewendet, sie ist zur Entfernung von angebrannten Teilen und Abbränden an eisernen und stählernen Gussstücken nach thermischer Behandlung vorgesehen. Die Ausführung von Kammern gewährleistet die Möglichkeit zur Bereinigung von dünnwändigen, brüchigen und verformbaren Güssen beliebiger Komplexität. Im Bedarfsfall kann als zweiter Schritt für schwererreichbare Stellen (zum Beispiel, Förderräderkanal für die Pumpe CNS) die Druckstrahlkammer KSO-130-N-SF-Р des „Velikolukskiy mechanischen Werkes“ (Russland, Baujahr 2010) eingesetzt werden.