РУС  EN  DE


Spektrallabor


  •  Die Qualitätskontrolle in der Gießerei erfolgt im Wege der Analyse von mechanischen Eigenschaften und Härte der Gusserzeugnisse, Spektralanalyse des Elementbestandes von Metallen mit Hilfe des optischen Spektrometers DFS – 500 (Russland). DFS-500 – ist ein kompaktes, zuverlässiges modernes Gerät für Analyse von Metallen und Legierungen. Das ist das Gerät der neusten Generation von Spektrometern, das in sich die besten Eigenschaften seiner Vorgänger mit den aktuellsten technischen Lösungen verbindet. DFS-500 ist für die Analyse sowohl von Eisenmetallen, als auch von Buntmetallen für alle Legierungsbestandteile und Beimischungen, einschließlich Schwefel, Phosphor, Kohlenstoff vorgesehen. Moderne Ausführung in Verbindung mit Anwendung von zuverlässigen und erprobten Komponenten sichern die Erfüllung von Präzisionsnormen und Messbereichen von Elementenkonzentrationen entsprechend den GOST Anforderungen, Deutsche Industrie-Normen (DIN), sowie anderen Richtlinien. Täglich wird die Zähigkeit von brandfesten Beschichtungen und Äthylsilikatsyspension gemessen, es wird die Qualitätskontrolle der formgebenden Mischung des Kaltharzsandes nach 1, 2 und 24 Stunden, sowie Eingangskontrolle von Werkstoffen durchgeführt.